CPUs werden günstiger


Erschienen: 24.10.2001, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Michael Mense

Am kommenden Montag, den 29. Oktober, planen AMD und Intel ihre Prozessoren deutlich preiswerter zu verkaufen.
So wird der Pentium4 2000Mhz um 29%, der P4 1900Mhz um 27% und der Pentium4 1800Mhz um 12% günstiger auf dem Markt erhältlich sein.
AMD steigt selbstverständlich auch in den Preiskampf ein und macht den AthlonXP 1800+ um 16% günstiger. Die XP Versionen 1700+, 1600+ und 1500+ werden um 20,22 und 12% günstiger zu haben sein.
Die Preissenkungen zeigt wie hart inmoment auf dem CPU Markt um die höchsten Umsatszahlen gekämpft wird. Aber die Gewinner dieser "Kriege" sind eindeutig die Kunden, die sich über die niedrigen Marktpreise freuen. Also, bald könnte sich ein CPU-Upgrade mehr lohnen als jetzt schon.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!