Pentium 4 Celeron startet 2002 mit 1,8 GHz...


Erschienen: 11.10.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Heise-Online, Autor: Patrick von Brunn

In ungefähr einem Jahr, will Intel den neuen Celeron, welcher dann auf dem Pentium 4 Willamette-Kern basieren soll, in die Läden bringen. In Intel´s letzter offiziellen Roadmap, ist der neue Celeron für das 3. Quartal 2002 geplant. Hergestellt soll die neue CPU in einem 0,18-µm-Prozess. Der P4-Celeron soll dann mit 1,8 GHz und 128 KByte L2-Cache erstmals gefertigt werden. Wie Theinquirer berichtet in einer seiner News berichtet, soll der kommende Celeron das gerade eingeführte µPGA-478-Gehäuse und den "Quad-Pumped"-100-MHz-Front-Side-Bus FSB 400 nutzen. Diese Information stammt aus der, eigentlich geheimen, Roadmap von Intel, die Theinquirer auf ihrer Page veröffentlichten...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!