QDI fertigt erneut Grafikkarten


Erschienen: 18.10.2001, 06:30 Uhr, Quelle: QDI Systemhandel GmbH (Hamburg), Autor: Andre

QDI wird demnächst, höchstwahrscheinlich noch in diesem Jahr, wieder einmal in den Grafikkartenmarkt einsteigen. Nur will man diesmal ATI und sogar NVidia Chips verbauen. In Erfahrung bringen konnte man bisher folgendes.

Folgende Modelle werden verfügbar sein:

Einsteiger-Grafikkarte: "RV100" mit ATI Rage- oder wahlweise Radeon VE-Chip.

Grafikkarte im mittleren Preissegment: "RV200" mit ATI Radeon-7500-Chip

Grafikkarte im oberen Preissegment: "R200" mit dem GeForce3-Konkurrenten ATI Radeon 8500.

Ich bin gespannt was draus wird. Fest steht das dies nicht leicht sein wird, doch ich denke mit den bisherigen Features kann man sich sehen lassen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!