Über 100 Prozessoren in einem System


Erschienen: 25.09.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Heise-Online, Autor: Patrick von Brunn

Eine der wohl bekanntesten Computer-Firmen, Sun-Microsystems, hat nun sein neustes Stück der Öffentlichkeit präsentiert. Ein absoluter Highend-Server, der den Namen Sun Fire 15K bekommen hat. In etwa 2-3 Monaten, werden die Server in Stückzahlen produziert werden. Ausrüsten kann man den Starcat mit bis zu 106 einzelnen UltraSparc-III-Prozessoren mit 900 Megahertz, max 576 GB RAM und vielem vielem mehr... Das "Einstiegs-Modell" wird mit 16 Prozessoren 1,4 Millionen Dollar kosten und die 72-CPU-Variante 4,1 Millionen.
Mit diesem neuen Highend-Server hat Sun den Konkurrenten IBM in den Schatten gestellt!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!