ATI R300: Neue Details aufgetaucht


Erschienen: 02.04.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Nach den Details zum kommenden ATI R300 Grafikchip, wurden nun wieder neue Informationen bekannt. Leider sind auch diese technischen Details noch inoffiziell, aber wenn man diese mit den letzten vergleicht, merkt man, dass diese gar nicht so weit auseinander liegen. Daraus können wir schließen, dass die Angaben zu ATIs R300 langsam aber sicher konkreter werden. Hier die neuesten Angaben zum R300...
  • 0,15 µm als auch 0,13 µm Fertigung
  • 350 MHz (0,15 µm) bzw. 400 MHz (0,13 µm) Chiptakt
  • 8 Rendering Pipelines (2x so viel wie bei der GeForce 4)
  • 4 TMUs pro Pipeline (auch 2x so viel)
  • bis zu 256 MB DDR-RAM mit 800 MHz (DDR)
  • DirectX 9 (PixelShader 2.0, Displacement Mapping etc.)
  • 2 Einheiten zur "Trueform-Berechnung"
  • HyperZ III
  • HydraVision

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!