Creative präsentiert die Jukebox 3


Erschienen: 15.04.2002, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

SB 1394- und USB-Anschluss, integrierter MP3-Encoder, kombinierter analoger/digitaler Eingang, kompaktes Design und 20 GB Speicherkapazität und vieles mehr gehört zu den Details der neuen Jukebox-Generation von Hersteller Creative. Ab etwa Mitte Mai soll das neue Gerät in die Läden kommen. Der empfohlene Verkaufspreis von Creative liegt bei 499 Euro. Hier die offizielle Pressemitteilung vom heutigen Tag...

"München, 15. April 2002. Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, stellt die Jukebox 3 vor und setzt damit klar den neuen Standard für Digital Audio Player. Die Jukebox 3 überzeugt mit ihrer herausragenden Audioqualität auch den anspruchvollsten Kritiker. Die Bedienung wurde mit Einführung des Navigations-Rades zur Steuerung sämtlicher Menüfunktionen gegenüber dem Vorgängermodell nochmals vereinfacht. Der neue Player verfügt zudem über einen integrierten MP3-Encoder, der das unkomplizierte Aufnehmen von Audio-Dateien über den kombinierten analogen/optisch digitalen Ein-gang auch aus jeder anderen Audioquelle, z.B. CD-Spielern zu-lässt. Durch SB1394 (IEEE kompatibel)- und USB-Anschlüsse bietet die Jukebox 3 größte Flexibilität beim Einsatz mit PC und Notebook und sorgt für ultraschnellen Datentransfer. Trotz des kompakten Designs, das deutlich geringere Abmessungen und Gewicht als die letzte Modellreihe aufweist, ist die Jukebox größer denn je. Mit einem Speichervolumen von 20 GB und einer Akkulaufzeit von bis zu 22 Stunden, steht dem nächsten Soundmarathon nichts mehr im Weg. Die Creative Jukebox 3 wird ab Mitte Mai zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 499,-- im Fachhandel erhältlich sein. Ende 2000 präsentierte Creative mit dem ersten portablen Digital Audio Player ein völlig neues Produkt in einem damals neuen Markt-segment. Jetzt stellt das Unternehmen mit der Jukebox 3 die nächste Generation dieser handlichen Player vor und glänzt mit Innovationen und neuem Design.

HiFi-Qualität für unterwegs und zu Hause

Mit einem Rauschabstand von 98 dB und einer Kanaltrennung bis 98 dB (über den Line-Ausgang) beweist Creative einmal mehr, dass das Unternehmen höchste Ansprüche an die Klangqualität seiner Audio-Produkte stellt. Dank eines 16 MB großen Anti-Schock-Speichers, der bei der Wiedergabe Musik für etwa 10 Minuten zwischenspeichert, wird diese Qualität auch durch Erschütterungen von Außen nicht beeinträchtigt. Die Audio-Ausgabe erfolgt über den Kopfhörer-Ausgang, an den auch eine optional erhältliche Kabelfernbedienung angeschlossen werden kann oder die zwei Line-Ausgänge, mit denen die Creative Jukebox 3 sogar in der Lage ist, Surround-Klang-Effekte wiederzugeben, wenn sie an ein 4.1-Lautsprechersystem angeschlossen wird. Die Jukebox 3 bietet seinem Anwender zahlreiche Environmental Audio (EAX)-Effekte. Neben Umgebungssimulationen, Time-Scaling, erweiterten Equalizerfunktionen und Surround-Sets für die Kopfhörer-Wiedergabe, bietet das neue Gerät auch eine sogenannte Smart-Volume-Technologie, bei der mithilfe einer prädiktiven Analyse die Dynamik eines Musikstücks intelligent geregelt wird und somit zum Beispiel in schwierigen akustischen Umgebungen, wie etwa im Flugzeug, ein besseres Hörerlebnis garantiert wird. Der in der Jukebox 3 integrierte MP3-Encoder erlaubt das Aufnehmen von Audio-Dateien auch aus der Stereoanlage und anderen Audio-Ausgabegeräten. Dabei können User bei der Aufzeichnung nicht nur die MP3-Bitrate bis zu 320 Kbit/s frei wählen, sondern die Musiktitel auch im WAV-Format auf der Jukebox archivieren – unabhängig davon, ob sie analog oder optisch digital aufnehmen möchten. Neben dem bekannten USB-Anschluss verfügt die Jukebox 3 jetzt auch über einen SB1394-Anschluss (IEEE-kompatibel), mit dem Daten in hoher Geschwindigkeit übertragen werden können. So kann die gesamte Jukebox in weniger als 30 Minuten komplett gefüllt werden. Nutzer der Sound Blaster Audigy, die ebenfalls mit SB1394-Schnittstellen ausgerüstet ist, können ihre Musiksammlung jetzt noch bequemer auf ihre Jukebox 3 übertragen.

Einfache Bedienung

Komplett überarbeitet wurde die Bedienung des mobilen Speicherriesen. Die mehrsprachige Menüführung sowie das an der Geräteseite angebrachte Navigations-Rad lässt durch Drehen und Drücken den Umgang mit der Jukebox 3 zum Kinderspiel werden. Zudem können einzelne Musikstücke über die intelligente Suchfunktion durch Eingabe des Anfangsbuchstaben von Musiktitel, Album oder Interpret bequem und schnell abgerufen werden. Bei der Wiedergabe können jetzt Bookmarks gesetzt werden, die es z.B. beim Anhören von Audio-Books dem User ermöglichen, zu einem späteren Zeitpunkt exakt an der gleichen Stelle fortzufahren. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Infrarot-Fernbedienung lassen sich die wichtigsten Funktionen bequem vom Sofa aus steuern und zusammen mit der optional erhältlichen Docking Station wird die Jukebox 3 so auch zu stationären HiFi-Anlage in den eigenen vier Wänden. Zur bequemeren Handhabung des Gerätes trägt auch die extrem kurze Boot-Up-Sequenz von etwa 5 Sekunden bei. Darüber hinaus ermöglicht eine 30-minütige Stand-By-Funktion auf Knopfdruck sogar die sofortige Einsatzbereitschaft der Jukebox 3.

Überarbeitetes Design mit neuer Akku-Technologie

Das Design der Jukebox 3 greift bekannte Elemente seiner Vorgänger auf und ver-eint diese mit kompakteren Abmessungen und geringerem Gewicht. Trotzdem konnten die Entwickler von Creative eine neue Akku-Technologie integrieren. Über den mitgelieferten Lithium-Ionen-Akku wird eine Spielzeit von bis zu elf Stunden erreicht. Diese kann mit einem zweiten, optional erhältlichen Akku, der im einzigartigen „Dual Battery Slot“ Platz findet, auf 22 Stunden verdoppelt werden. Ebenfalls optional erhältlich sind Frontblenden in unterschiedlichen Farben, so dass die Jukebox 3 den individuellen Wünschen angepasst werden kann. Abgerundet wird diese Option durch die frei umschaltbare Displaybeleuchtung in den Farben grün oder blau.

Software-Bundles

Die Creative Jukebox 3 wird mit einem perfekt abgestimmten Software-Bundle ausgeliefert. Mit dem Creative PlayCenter erhält der User die All-in-One-Lösung für Di-gital Audio an PC und Notebook. Diese schon von den ersten Jukebox-Generationen bekannte Software wurde komplett überarbeitet und wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. So garantiert z.B. die AudioSync-Funktion einen automatischen Abgleich von Audio-Dateien zwischen Jukebox und PC, ähnlich wie bei einem PDA. Der Creative File Manager erlaubt auf einfache Art und Weise den Trans-fer von Daten auf die Jukebox 3 und kann dank seiner Größe auch auf fremden Rechnern eingesetzt werden, um Daten auf die eigene Jukebox zu laden. Der Creative Audio Stream Recorder ermöglicht die Aufnahme und Archivierung von Audio-Streams aus dem Internet. Ein interaktives Tutorial bietet darüber hinaus eine ge-naue und einfache Erklärung aller Funktionen der neuen Jukebox. „Mit der Jukebox 3 konnten wir unsere bekannte Jukebox weiterentwickeln und einen neuen Standard im Bereich der Digital Audio Player setzen“, so Murat Ünol, Marketing Manager Central Europe bei Creative. „Die überarbeitete Benutzerführung und der integrierte MP3-Encoder sowie der SB1394-Anschluss machen die Jukebox 3 zu einem idealen Musikbegleiter sowohl für unterwegs, als auch für zu Hause. Wir sind besonders stolz darauf, dass es uns mit diesem Produkt gelungen ist, das Feedback und Wünsche von Presse und Endkunden auf die Vorgängermodelle so gezielt umzusetzen.“

10-GB-Version vom Vorgängermodell zum Schnäppchenpreis

Zum Launch der Jukebox 3 hält Creative auch ein besonderes Angebot für alle Schnäppchenjäger bereit: Die bekannte D.A.P Jukebox kommt ab Ende April mit einer 10 GB-Festplatte in den Handel. Sie wird zum Preis von 329,-- EUR verkauft und liegt damit nur knapp über dem Preis der bisherigen 6-GB-Version. Damit deckt Creative die Ansprüche unterschiedlicher Kundengruppen ab und bietet seine Digital Audio Player in jeder Preiskategorie an..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!