GF4 Ti 4200 von Prolink


Erschienen: 26.04.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Bad-Modder

Die Firma Prolink hat verschiedene Grafikkarten Modelle angekündigt. Sie sollen über 64 und 128MB verfügen sowie unterschiedliche Taktraten
Die Grafikkarten von Prolink sind in Deutschland unter dem Markennamen ´PixelView´ bekannt. Heute hat das taiwanesische Unternehmen als einer der ersten Hersteller Modelle auf Basis des nVidia GeForce4 Ti4200 vorgestellt.
Karten mit diesem Grafikchip unterscheiden sich lediglich in den niedrigeren Taktfrequenzen von den deutlich teureren Ti4400 und Ti4600 und werden deshalb wegen ihres guten Preis-/Leistungsverhältnisses heiß begehrt sein.
nVidia hatte die Auslieferung für ca. Ende April angekündigt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!