Sechs Grafikkarten mit Xabre400-Chip


Erschienen: 27.04.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Gleichzeitig mit der Präsentation des neuen Xabre400-Grafikchips von SiS, zeigten sechs bekannte Hersteller bereits die ersten Karten mit der neuen GPU. Zu diesen Herstellern gehören Triplex, Gigabyte, PowerColor, Elitegroup, Chaintech und AOpen. Nun die Details zu den Karten...

Die technischen Daten der neuen Xabre400-Karten sind nahezu identisch mitteinander: 250 MHz Chip- und 500 MHz Speichertakt, 64 MB DDR-RAM. Zur weiteren Ausstattung wird ein VGA-, ein DVI- und ein TV-Ausgang gehören. Mit dieser Ausstattung, kommen Xabre400-Karten etwa in die Leistungs-Gegend von GeForce 4 MX-440 bzw. 460 Karten und zählen daher auch zu den Low-Cost-Grafikkarten.

Weitere Xabre-Versionen sind zum Beispiel der Xabre200 und der Xabre80, welche beide abgespeckte Versionen des 400er darstellen werden. Interessant wird es erst beim kommenden Xabre600, welcher mit 275 MHz Chip- und 600 MHz Speichertakt eventuell sogar in die Benchmark-Bereiche von GeForce 4 Titanium-Karten kommen könnte. Anfang 2003 will SiS dann den Xabre II mit DirectX 9 Support und vielen anderen zusätzlichen Features auf den Markt bringen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!