1 Gbit Flashspeicher von Samsung


Erschienen: 16.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Pascal Heller

Als Weltweit erster Hersteller, hat Samsung die Massenproduktion von NAND-Flashspeicher begonnen. Diese NAND-Speicher besitzen eine Kapazität von 1 Gbit und werden in einem 120nm (0.12µ) Fertigungsprozess hergestellt. Die Speicher sind vorallem in Geräten wie Digital-Kameras, PDAs und Mp3-Player sehr gut einsetzbar, da sie zum einen große Datenmengen erlauben und zum anderen auch ohne Strom Daten behalten.
Laut Samsung sei es durch die moderne Fertigungstechnologie möglich einzellne Speicherzellen mit einer Größe von weniger als 100nm herstellen, was die Produktionskosten natürlich erheblich reduzieren lässt. Zudem soll es möglich sein mehrere dieser 1 Gbit Speicherchips einer Speicherkarte zu vereinen. Somit plant Samsung schon einen 4GBit-Chip auif den Markt zu bringen, der dann mit jeweils 4 1Gbit-Chips bestückt sein wird.

Die neuen Chips könnten eine Revolution der Compac-Flash Karten bedeuten. Laut Samsung sollen durch die neuen NAND Speicher, Flash Karten mit bis zu 2 Gb auf den Markt kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!