48x Brenner von Plextor


Erschienen: 07.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Pascal Heller

Laufwerkshersteller Plextor hat einen neuen CD-Brenner angekündigt. Der Plexwriter 48/24/48A schreibt mit einer Geschwindigkeit von 48x neue Rohlinge, liest mit einer Geschwindigkeit von 48x und kann zudem CDRWs mit einer Geschwindigkeit von 48x wiederbeschreiben. Somit braucht nunmehr eine CD weniger als 3 Minuten um fertig beschrieben aus dem Laufwerk zu kommen. Bestückt mit Burn-Proof und einem 4MByte Zwischenspeicher ist der Brenner zudem gut gewappnet gegen „Buffer Under-Runs“ welche ein Abbrechen des Brennvorgangs bedeuten würden und einen verbrannten Rohling zur Folge hätten. Wie gewohnt spart Plextor auch nicht an Features:
  • PowerRecII-Technik (scannt das CD Medium und wählt die passende Brenngeschwindigkeit aus)
  • Mount-Rainier kompatibel (CD-RWs werden wie normale CDs bechrieben)
  • VariRec-Technik (veränderbare Tonaufnahme und Lautstärkewiedergabe)
Wie schon von Plextor gewohnt, ist der Brenner mit einem schwarzen Schlitten ausgerüstet, was soll laut Hersteller zu einer besseren Brennqualität aufgrund der verminderten Reflexion im Gehäuse führt.
Allerdings besitzt die hohe Brenngeschwindigkeit des Laufwerks auch einige Haken. Wie Plaxtor selbst zugibt verkürzt die Lesegeschwindigkeit von 48x die Lebenzeit des Brenners, deshalb sollte diese auf 40x begrenzt werden. Weiter kann es bei verschmutzen CDs oder schlechter Qualität der Rohlinge bei solch hoher Lesegeschwindigkeit von 48x (9.600 U/min bei laut Plextor weltweit kleinsten Zugriffszeit von 65ms) dazu kommen, dass diese CDs im Laufwerk explodieren. Deshalb wurde auch die Frontblende des Plexwriters zusätzlich stabilisiert und verstärkt um Schäden am Brenner zu verhindern.

Der neue Plexwriter 48/24/48A wird Anfang September ausgeliefert und wird mit einer CD-RW, 5 CD-R Rohlingen sowie den Brennprogrammen Nero Burning Rom, InCD und PlexTools für 175,- € erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!