Erste KT400 Platinen in Japan gesichtet


Erschienen: 27.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

Wie man auf Akiba nachlesen kann, sind bereits die ersten VIA KT400 Motherboards im Land der aufgehenden Sonne, oder auch Japan genannt, verfügbar. Bei dem verfügbarem Board handelt es sich um das GA-7VAXP von Hersteller Gigabyte, welches man zu einem Straßenpreis von 115-130 Dollar erwerben kann. Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten, erhält man einiges für den recht günstigen Preis...

Da bleibt zum Schluss nur noch die Frage nach dem kompatiblen Speichers offen, da der DDR400 RAM von JEDEC noch nicht standardisiert worden ist. Im mitgelieferten Handbuch der Gigabyte Platine, werden exakt drei Speichermodule für das Board empfohlen: 128 /256 MB DDR400 CL3 Module von Micron, 128 / 256 MB DDR400 CL3 Module von Samsung und 256 MB DDR400 CL2.5 Module von Apacer. Wie man bereits erkennt, ist die CAS Latency verhältnismäßig hoch, was nicht sehr gut für die Performance sein wird...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!