MSI 648E Max: Erstes Board das den neuen Pentium IV unterstützt


Erschienen: 23.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller MSI präsentiert uns offiziell sein neues MSI 648E Max Motherboard, basierend auf SiS´ 648 Chipsatz, das bereit ist für den neuen Pentium IV mit HyperThreading Technology. Hier die Details zur neuen Hauptplatine von MSI, die den neuen 3,06 GHz Prozessor zum Laufen bringen soll...

  • Sockel 478 für Pentium IV mit 400/533 MHz FSB
  • SiS 648 Chipsatz (SiS 693 SouthBridge)
  • 3 DIMM Sockel für bis zu 3 GB PC1600 (DDR200), PC2100 (DDR266) oder PC2700 (DDR333) DDR. Inoffiziell: PC3200 (DDR400)
  • 6 PCI und 1 AGP 8x Slot
  • 2 Kanal ATA-133 Controller
  • 6 USB 2.0 Ports
  • 10/100/1000 Mbit/sec Ethernet Adapter von Broadcom
  • ALC650 6 Kanal Audio onBoard
  • PC Alert III, Fuzzy Logic 4, Live BIOS, etc.
  • ATX Form Faktor

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!