MSI bringt VIA KT400 Motherboard


Erschienen: 21.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Nun kann sich auch Hersteller MSI zu den jenigen zählen, die neue Hauptplatinen mit VIA´s neuem KT400 Chipsatz produzieren werden. Das neue KT400 Board von Micro Star International wird den Namen KT4 Ultra tragen. Hier die technischen Details im Überblick...

  • Sockel für AMD Athlon / Duron
  • VIA KT400 Chipsatz mit VT8235 I/O Controller
  • 3 DIMM Sockel für bis zu 4 GB DDR SDRAM. DDR400 Speicher wurde nicht erwähnt. Auf jeden Fall dabei sind: PC1600, PC2100 und PC2700
  • 6 PCI und 1 AGP 8x Slot
  • 2 Kanal ATA/133 Controller + Promise PDC20376 Controller für zwei extra Parralel ATA und ein Serial ATA Gerät
  • BCM5702 10/100/1000 MBit/sec BASE-T Controller mit integriertem Transceiver von Broadcom
  • 6 USB 2.0 Ports
  • IEEE 1394 (FireWire) per VT6306 Controller
  • Integrierter onBoard Sound von C-Media
  • PC Alert III, Fuzzy Logic 4, Live BIOS, etc.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!