Neue ATI Catalyst Treiber


Erschienen: 05.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Pascal Heller

Vor einigen Wochen hat Grafikkartengigant ATI angekündigte öfter verbesserte Versionen ihrer Treiber bereitzustellen. Dieses Versprechen scheint der Chipfabrikant scheinbar einzuhalten und liefert nun nach dem Catalyst Treiber der Version 02.1 der für alle Radeontypen funktionierte einen neuen Treiber der Catalyst Serie mit der Versionsnummer V02.2. Der Treiber beinhaltet vor allem Ausbesserungen und Nachbesserungen in Flight Simulator 2002 und GTA 3, des Weiteren soll er die Performance von OpenGL Spielen ganz beträchtlich steigern: In den höchsten Auflösungen und besten Bildqualitäten sollen bei Quake 3 bis zu 25% Geschwindigkeitssteigerung herausspringen, bei Return to Castle Wolfenstein sollen es bis zu 35% und bei Serious Sam: The second Encounter sogar bis zu 50% sein.
Dazu kommt die Abstimmung der Treiber auf das in kürze erscheinende Microsoft Windows XP ServicePack 1.
Achtung ist bei der Installation der Treiber geboten, da zu vor erst die alten Treiber beseitigt als deinstalliert werden sollten. Weiter ist für die Konfiguration des Treibers das ATI Control Panel vorgesehen, was extra herunter geladen werden muss.

Catalyst Windows XP
Catalyst Windows 2000
Catalyst Windows 98/Me
ATI Control Panel (98, ME, 2000, XP)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!