Neue Konkurrenz für den Ti4200 - Radeon 9500


Erschienen: 01.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

Die neuen ATI Produkte, der Radeon 9000 (PRO) und der Radeon 9700 Chip, sind interessante Alternativen zu bisherigen Nvidia-Grafikchips. Doch preislich gesehen, füllt ATI somit nur die Low-Cost und die High-End Klasse der Grafikkarten und die Mittel-Klasse bleibt noch unbesetzt. Hier ist der Titanium 4200 Chip von Hersteller Nvidia, noch so gut wie ohne Konkurrenz und kann gnadenlos auftrumpfen...

Dem will ATI nun Abhilfe schaffen und einen Radeon 9500 Chip bringen, welcher auf dem R300 basieren soll. Allerdings will ATI nicht nur die Taktrate im Vergleich zum Radeon 9700 senken, sondern auch andere Features etwas dezimieren. Welche Funktionen davon genau betroffen sind, ist bisher nicht bekannt. Doch schon in den nächsten Tagen und Wochen sollten neue Informationen bekannt werden, da ATI plant den Radeon 9500 bereits Ende August / Anfang September einzuführen. Der Preis einer Radeon 9500 Grafikkarte soll bei etwa 250 Dollar liegen und ist somit im Bereich einer Ti4200 Platine...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!