Neues Mainboard von Epox


Erschienen: 29.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs4u, Autor: Pascal Heller

Epox hat heute das EP-8K5A3+ Mainboard offiziell vorgestellt. Zwar waren schon vor einigen Monaten Tests im Netz, jedoch war noch nicht bekannt wann denn nun diese Platinen ihren Weg in den Handel finden werden.

Der Pressemitteilung von EPOX ist zu entnehmen, dass das Mainboard auf eine VIA Kombination aus KT333 Northbridge und VT8235 Southbridge setzt und DDR333 Speicher unterstützt. Weiter besitzt das Board USB 2.0, UDMA/133 IDE und einen Dual Channel RAID Controller HPT374 der es ermöglicht bis zu 12 IDE Geräte zu verwalten. Laut Hersteller sollen zudem alle aktuellen AMD Prozessoren unterstützt werden. Ob dies auch für den Athlon XP 2700+ gelten wird, der wie wir gestern berichteten schon mit einem FSB von 333 MHz arbeiten wird, ist uns nicht bekannt.



Die Auslieferung des EP-8K5A3+ wird nächster Woche erfolgen. Preislich liegt das Mainboard mit einem empfohlenen Preis von 159,- € klar in einer günstigen Position.

Schaut man sich die Ausstattung des neuen Mainboards an, so muss man sagen, dass Epox endlich ein gänzlich komplettes Board in der Produktfamilie hat, das noch dazu zu einem Hammer-Preis auf Kundenjagd geht.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!