Radeon 9700 Pro Karten von ENMIC/HIS


Erschienen: 20.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Pascal Heller

Der Hersteller ENMIC wird ab September erstmals eine ATI Grafikkarte mit Radeon 9700 Chip in Deutschland anbieten. Die HIS Excalibur Radeon 9700 wird von ENMICs Partner Hightech Information Systems (HIS) in Hongkong produziert, wird 8 Rendering Pipelines besitzen und die erste Karte sein, die vollständig Kompatibel zu Mcrosofts Directx 9.0 sein wird. Zur Technik der Karte: Ein 256 Bit Speicher-Interface versorgt den 128 MB großen Speicher, der mit nominal 400 MHz DDR (real 800 MHz) getaktet ist. Somit besitzt die Karte einen schnelleren Speicher als die Sapphire/SuperGrace Karten, über die wir heute schon berichteten, die mit nominal 310 MHz Speicher (real 620 MHz) ausgestattet sind.

Die genauen Spezifikationen der Karte sehen so aus:
  • - vollständiger 2x, 4x und 8x AGP-Support
  • - 128 MB DDR-RAM (400 MHz DDR)
  • - zwei 400 MHz RAMDACs
  • - THEATRE™ 200-Chip für NTSC/PAL/SECAM-Video
  • - optimierte 128-bit 2D-Engine unterstützt WndowsXP-Extensions
  • Dual Integrated Diplay Controllers
  • - HYDRAVISION
  • - 165 MHz TMDS Transmitter für Auflösungen von bis zu 2048 x 1536
Die Highend-Grafikplatine wird im September zum Preis von 439 € im Handel erhältlich sein und nach neuesten Benchmarks vor allem für Gamer interessant sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!