Trident XP4 schon im Herbst


Erschienen: 05.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Vr-Zone, Autor: Pascal Heller

Aus unterschiedlichen Quellen ist zu beziehen, dass Trident ihre neuen Grafiklösungen noch im Herbst dieses Jahres in Umlauf bringen will. Dabei ist sehr auffällig, dass Trident scheinbar davon ausgeht, dass die XP 4 T3 GPU direkter Konkurrent zur Ti4400 Grafikkarte von Nvidia wird, während sich die XP4 T2 mehr im Feld der Geforce 4 MX460 durchzusetzen hat.

Bei den Features und der Technik, setzt Trident auf altbekanntes was schon bei den Kyro-Karten funktionierte. So benutzen auch die XP4 Grafikchips das Tile-Based Rendering um Bandbreite zu sparen und Leistung zu gewinnen. Inwieweit die Karten letztendlich Konkurrenzfähig sein werden lässt sich schlecht prognostizieren, bei guten Treibern sehen die technischen Eckdaten allerdings viel versprechend aus und angesichts des Preises zeigt sich die XP4 Ti3 sogar als günstiges Angebot.

Technische Spezifikationen:
  • XP4 T1: GPU 250 MHz, RAM 250 MHz ( 500 MHz DDR), 64-bits 64MB, ca. 70 €
  • XP4 T2: GPU 250 MHz, RAM 250 MHz ( 500 MHz DDR), 128-bits 64MB, ca. 80€
  • XP4 T3: GPU 300 MHz, RAM 350 MHz ( 700 MHz DDR), 128-bits 128/256 MB, 100€

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!