VIA kündigt MicroATX Platine P4MA Pro an


Erschienen: 22.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: VIA, Autor: Patrick von Brunn

Das neue Motherboard von Hersteller VIA, basiert auf dem hauseigenen ProSavageDDR P4M266 Chipsatz und bietet unter anderem auch USB 2.0, ein ATA/133-Controller, 5.1-Kanal onBoard Sound und vieles mehr. Genauere Details erfahren sie aus der Pressemitteilung...

"Taipei, Taiwan, 22. August 2002 - VIA Technologies, Inc, führender Pionier und Entwickler von Silicon Chip Technologien und PC Plattform Lösungen, kündigte heute das VIA P4MA Pro Micro ATX Mainboard für Intel® Pentium® 4 und Celeron® Plattformen an. Das Mainboard bietet den VIA ProSavageDDR™ P4M266 Chipsatz mit integrierter S3 ProSavage8™ AGP Grafik.

Das VIA P4MA Pro liefert ein reichhaltiges, integriertes, optimiertes Feature Set für kostengünstige Pentium 4 und Celeron basierende Lösungen für Multimedia Heim- und Geschäftsanwendungen. Das P4MA Pro basiert auf dem VIA ProSavageDDR™ P4M266 Chipsatz und setzt sich aus der kostensparenden integrierten ProSavage8™ Grafik mit einem optional externen AGP 4X Anschluss zusammen. Eine Speicherunterstützung durch den anerkannten VIA DDR266 SDRAM Controller ist gegeben. Zu dem Feature Set gehören weiterhin ein Onboard USB 2.0, 10/100 LAN und ATA/133. VIAs Onboard Sechskanal Audio Lösung rundet die Multimedia Plattform ab.

Die vier USB 2.0 Anschlüsse auf dem VIA P4MA Pro ermöglichen eine nahtlose Verbindung zu allen aktuellen, schnellen Multimedia Devices und Peripherien, wie digitale Videokameras, erweiterte Media Diskettenlaufwerke und die nächste Generation von Scannern und Druckern. Darüber hinaus bieten die Anschlüsse Kompatibilität mit bestehenden USB 1.1 Standard Devices.

Der Onboard VIA VT1616 Audio Codec liefert sechs Kanäle in Studioqualität, Crisp und digitalem Surround Sound. Das P4MA Pro ist VIA Smart5.1™ tauglich. Die Smart5.1 Technologie erkennt Sechskanal Audio Betrieb und autokonfiguriert drei Jack Audio I/O Funktionen mit Ausgaben nach vorn, hinten und zum Center/Subwoofer Sechskanal Lautsprechersystem. Das P4MA Pro unterstützt sowohl optische als auch S/PDIF Ausgabe und ist mit einem S/PDIF Anschluss ausgerüstet, der problemlos in jegliche verfügbaren PC Chassis I/O Erweiterungssteckplätze passt. Dadurch werden digital zu digital Signalübertragung zwischen Geräten, wie MP3 und DVD Player ermöglicht und beseitigen den Signalverlust der bei analogem Audio üblich ist.

„Das VIA P4MA Pro verknüpft den kompakten MicroATX Formfaktor mit einem integrierten Feature Set und antwortet damit auf die wachsende Marktanforderung nach zuverlässigen Plattformen mit Schwerpunkt auf Multimedia“, kommentierte Richard Brown, Director of Marketing bei VIA Technologies, Inc. „Dieses leistungsstarke Board versorgt OEMs und System Integratoren mit einer vielseitigen und kostengünstigen Intel Pentium 4/Celeron Prozessor Plattform.“

FliteDeck™ Firmware Suite
VIA P4MA Pro Mainboard Benutzer können sich an den Vorteilen des VPSD FliteDeck™ Bundle erfreuen. FliteDeck™ ist ein umfangreiches Systemmanagement Suite, dass dem Anwender ermöglicht, die vollständige Systemkontrolle mittels eines einfach zu handhabenden Windows® basierten Managementpakets zu nutzen. FliteDeck™ verfügt über fortgeschrittene Eigenschaften zur Überwachung und Verfolgung von Taktraten, CPU Lüftungsgeschwindigkeit, Temperatur und BIOS Updates. FliteDeck™ besteht aus vier Dienstprogrammen: MissionControl, JetStream, FlashPort und SysProbe. Für weitere Informationen über das FliteDeck™ Anwendungspaket, bestehend aus Software- und Firmwareanwendungen besuchen Sie unsere VPSD Webseite unter: www.viavpsd.com/products/FliteDeck_spec.jsp .

VIA P4MA Pro Preise und Verfügbarkeit
Das VIA P4MA Pro ist über alle VPSD Distributionspartner erhältlich. Preise sind bei Anfrage verfügbar. Für mehr Details besuchen Sie bitte unsere Webseite unter: http://www.viavpsd.com"

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!