Gainward bringt GeForce 4 Ultra Ti4300 mit Dual-Bios


Erschienen: 30.12.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Inpact-Hardware, Autor: Patrick von Brunn

Wie die französischen Kollegen von Inpact-Hardware berichten, wird Hersteller Gainward eine neue Grafikkarte auf den Markt bringen, die über zwei Bios-Chips verfügen wird. Dies kennen wir bereits von einigen Gigabyte-Motherboards, welche über eine Dual-Bios verfügen. Bei Grafikkarten ist dies bisher noch nicht üblich gewesen...

Die Platine (8-Layer) wird den Namen GeForce 4 Ultra Ti4300 tragen und basiert auf einem Titanium 4200-8x Chip von Nvidia. Das Umschalten zwischen den beiden Bios-Chips erfolgt über einen kleinen Schalter, der sich auf der Slot-Blende der Karte befindet...

Des Weiteren wird die Karte über 64 MB DDR-RAM (3,3 ns BGA) verfügen. Leider ohne DVI oder ähnliche Anschlüsse, nur ein VGA-Ausgang. Der Preis der Karte wird im asiatischen Raum etwa 150 Euro betragen, wie hoch er in Europa sein wird, ist noch nicht bekannt. Auch über die Verfügbarkeit ist nichts genaueres bekannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!