Neuer Wurm-Virus greift Festplatten an


Erschienen: 05.12.2002, 06:30 Uhr, Quelle: ZDNet England, Autor: Michael Mense

Es geht ein neuer E-Mail Virus um, der Lagel-Wurm. Wenn die, einer E-Mail ansgehängte Datei, "illegal.exe" ausgeführt wird, öffnet das Programm Bilder, die die Mail als Scherz darstellen - doch es ist keiner.

Als Konsequenz löscht der Wurm Daten auf "D:, E:, F:, und G:" wenn er aktiviert wurde. Der korrekte Name des Wurms ist "W32/SfxDeth.A-MM" doch er wird allgemein "W32/LagelA" genannt.

Also seihen sie in Zukunft noch vorsichtiger beim Umgang mit Ihrem Posteingang als es heute eh schon notwendig ist. Linux-Benutzer dürften allerdings immun gegen den Wurm sein da Linux keine .exe (executable) Dateien ausführen kann und keine Laufwerksbezeichnungen wie "c:" benutzt. Viel Spass bei der Wurmjagd!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!