Radeon 8500 erhält neben neuem Namen auch mehr Leistung


Erschienen: 11.12.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Wir hatten bereits vor weniger Tagen über den neuen Radeon 8500 Chip berichtet (News), der dem ersten Anschein nach nur einen neuen Namen erhalten sollte (Radeon 9100). Doch wie nun bereits von ATI bestätgit wurde, wird der neue Radeon 9100 über weitere Features verfügen und nicht nur über die des originalen Radeon 8500...

So soll zum Beispiel die bekannte Fullstream-Technologie der Radeon 9000 (Pro) Chips in den 9100er integriert werden. Der DirectX-Support (8.1) wird gleich bleiben und auch die Technik innerhalb des Chips, wie zum Beispiel Rendering-Pipelines, werden sich nicht verändern. Eventuell werden aber noch die Taktraten etwas erhöht, worüber leider aber noch nichts konkretes bekannt ist...

Der Preis einer künftigen Radeon 9100 soll bei etwa 200 Euro liegen und die ersten Karten sollen Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!