So beschreibt Nvidia den neuen GeForce FX


Erschienen: 04.12.2002, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Wie sie unten nachlesen können, erhofft sich Entwickler Nvidia sehr viel vom neuen Grafikchip, der nun wohl alle bisherigen Bestmarken toppen und unglaubliche Features bieten soll. So sieht Nvidia die ganze Sache...

"Adrenalin pur

Die GeForce FX, ein wahres Kraftpaket von einem Grafikprozessor, verfügt über den modernsten Hochgeschwindigkeits-DDR2-Speicher, eine expansive AGP 8X-Pipeline und die unglaubliche Intellisample-Technologie für Szenerien von absoluter Perfektion in konkurrenzloser Geschwindigkeit. So viel Leistung gab´s noch nie!

Perfektes Design

Die GeForce FX enthält fast doppelt so viele Transistoren auf gleichem Raum wie frühere Modelle. Wie ist das möglich? Mit dem hochmodernen 0,13-Mikron-Verfahren, dem Besten, was die Industrie zurzeit zu bieten hat. Dazu das neue Kartendesign, spezielle Kühlkörper und Kühllüfter aus reinem Kupfer - und man ahnt, welche Revolution diese Power-GPU für den Spielemarkt bedeutet!

Kinoeffekte jenseits der Vorstellungskraft

Die GeForce FX und NVIDIAs neue CineFX-Engine sind in ihrem Architekturkonzept perfekt auf höhere Programmiersprachen wie Cg abgestimmt und erlauben Spiele-Effekte, die den aufwändigsten Spielfilmen in nichts nachstehen. Dazu noch die erste echte 128-Bit-Farbverarbeitungstechnologie der Branche in Studioqualität - und Sie erleben 3D-Welten und Charaktere, so lebendig und realitätsnah wie noch nie. So werden Hollywood-Träume auf dem Desktop wahr!

Spielerparadies

Zur brillanten Hardware der GeForce FX gehören natürlich auch die passenden Treiber, grundsolide und haarfein einstellbar. Genau das Richtige, um maximale Frame-Raten aus einer Spieleumgebung herauszukitzeln! Ganz klar, dass sich immer mehr Entwickler bei der Arbeit an brandheißen Spielen der nächsten Generation für die GeForce FX entscheiden. Und dass immer mehr Spielefans auf die GeForce FX setzen. Die GeForce FX: The way it´s meant to be played!

Sind Sie bereit?"

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!