AMD präsentiert System mit Athlon SSF


Erschienen: 18.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Bereits im Sommer letzten Jahres wurden einige Informationen über AMDs "Small Form Factor" (SSF) Prozessoren bekannt. Nach ausreichender Entwicklung, präsentiert uns nun AMD in Zusammenarbeit mit Fujitsu-Siemens das erste funktionierende System. Das aufwendig designte System trägt den Namen "Jetson@Home". Hier ein paar Details...

Als SSF-CPU kommt ein Athlon mit 1,2 GHz Taktfrequenz und 100 MHz Front Side Bus zum Einsatz. Hierbei handelt es sich allerdings noch um den schon etwas angestaubten Thunderbird-Core. Das besondere an AMDs Athlon SSF ist, dass er mit besonders wenig Spannung auskommt und daher auch weniger Wärme entwickelt. Deshalb kann man sich auch den Platz und das Geld für aufwendige Kühlungen sparen. Die Leistung der CPU soll durch den wenigen Strom allerdings nicht beeinträchtigt werden.

Bis zur CeBIT will AMD noch eine "Special-Edition" des Systems fertigstellen, welche dann inklusive 15" Flachbildschirm und Schreibtischlampe sein wird...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!