Elsa gerettet ? Totgeglaubte leben länger


Erschienen: 09.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4u, Autor: Pascal Heller

Schon seit ein paar Tagen schwirren im Netz Gerüchte herrum. Diese entspringen, wie so oft von „The Inquirer“. So auch um die Rettung von Elsa, welche aufgrund von Kreditverweigerung überlegt einen Insolvenzantrag zu stellen.
Die Rettung soll aller Überraschung zu folge durch nVidia erfolgen, welche planen den Bestand von ELSA Professional-Produkten aufzukaufen und in Workstations einzubauen. Das würde wenigstens den Sturz von Elsa erheblich bremsen. Was wirklich Wünschenswert wäre, denn der Hersteller stellt eigentlich als einziger eine reine deutsche Firma im Grafikkarten Markt dar.

Auf der Site von Elsa soll dazu bereits Stellung genommen worden sein, leider kann man die Seite von Elsa zurzeit wegen technischer Störung nicht erreichen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!