Erste Notebooks mit Pentium IV Mobile


Erschienen: 13.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Intel hat seine neuen Mobile-Prozessoren noch nicht einmal vorgestellt, sind schon die ersten Notebooks mit den entsprechenden CPUs präsentiert worden. Die beiden Hersteller Elitegroup Computer Systems (ECS) und Mitac, handeln hier offensichtlich ohne die Zustimmung von Intel. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird Intel den neuen Pentium IV Mobile auf der CeBit präsentieren...

Hersteller Mitac präsentiert uns derweil das "MiNote 8170" Notebook, welches mit einem 2,2 GHz Pentium IV Mobile ausgestattet ist. Weiter wird das gute Stück mit einem ATI Mobility Radeon mit 16 MB DDR-RAM, 14,1 Zoll TFT-Display, CD-R-, DVD-,CDRW- oder DVD/CD-RW-Laufwerk, 10/100 Ethernet-Karte und Firewire IEEE1394-Anschluss ausgerüstet werden...

Das "i-Buddie 4" von ECS wird, dank dem SiS650/SiS961, Prozessoren zwischen 1,4 und 2,8 GHz verarbeiten können. Neben DDR333 Support wird auch ein 15 Zoll TFT-Display, ein CD-R-, DVD-, CDRW- oder DVD/CD-RW-Laufwerk, 10/100 Ethernet-Karte, 56k Modem, Firewire IEEE 1394 Anschluss und 4x USB 2.0 Ports dabei sein. Preise und Liefertermine wurden von den beiden Herstellern bisher aber noch nicht genannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!