IDF: Intel kündigt Serial-ATA-II an


Erschienen: 26.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Chip-Online, Autor: Patrick von Brunn

Anlässlich des Intel Developer Forums (IDF) in San Fransisco hat Intel die Entwicklung des Serial-ATA-II Standards bekannt gegeben, welches ein Server-taugliches Massenspeicher-Interface bilden soll. Bisher sind keine genaueren Details dazu bekannt, doch kann man mit der Einführung des ATA-II wohl erst 2004 rechnen...

Aller Wahrscheinlichkeit nach, wird Intel bekannte Features, wie sie von SCSI und FibreChannel bekannt sind, in seinen neuen Standard integrieren. Hot-Plugging, Command-Queuing, mehrere Geräte per Hub an einem Controller und vieles mehr werden mit Sicherheit auf der Liste der geplanten Eigenschaften stehen. Intel berichtet weiter von "Second Generation Signaling Speed", was dann 3,0 GB/sec Datentransfer bedeuten wird. Auch der neue ATA-Standard wird wie USB2.0 abwärtskompatible zu älterer ATA-Hardware sein...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!