Microsoft muss Einblick in Windows XP Quellcode geben


Erschienen: 18.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Wie nun bekannt wurde, muss Hersteller Microsoft, den neun Klägerstaaten der Gerichtsverhandlung, Einblick in den Quellcode seines neuen Betriebssystems Windows XP geben. Auf diese Art erhofft man sich die Klärung prozessrelevante Fragen...

Unter anderen soll geklärt werden, ob der Internet Explorer tatsächlich ein essentieller Bestandteil von Windows XP ist, oder ob das OS auch ohne diesen lauffähig ist. Die Klägerstaaten sind der Meinung, dass Windows XP sehrwohl ohne IE funktionieren würde, da zum Beispiel Windows XP Embedded, auch ohne Internet Explorer auskommt.

Sollte sich nun herrausstellen, dass der IE nur "Zubehör" ist, wird Microsoft wahrscheinlich dazu gezwungen werden eine neue Version ohne IE auf den Markt zu bringen. Bisher konnte sich Microsoft immer vor den Einblicken in den Quellcode von XP drücken, doch damit ist nun Schluss und die Wahrheit wird ans Licht kommen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!