Neue WebCam von Creative


Erschienen: 18.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Ab März wird wieder eine neue WebCam von Hersteller Creative in den Regalen stehen. Bei dieser WebCam handelt es sich um ein speziell für Einsteiger geeignetes Produkt, welches in der Lage ist Videos wie auch Bilder aufzuzeichnen. Hier eine kurze Beschreibung der neuen Creative WebCam...

Dank des fortschrittlichen 352 x 288 CMOS-Sensors mit automatischen Steuerfunktionen für Belichtung und Weißabgleich liefert die Creative WebCam auch noch bei diffusen Lichtverhältnissen gute Bilder. Die Videoauflösungen reichen von 160 x 120 bis 352 x 288 Bildpunkten bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Die Aufnahme von Standbildern ist mit 352 x 288 Bildpunkten möglich. Die Form der Cam erinnert stark an die bereits erhältlich WebCam V von Creative. Das neue Modell hebt sich nicht nur durch die Qualität der Bilder, sondern auch durch sein attraktives Bi-Color-Design in weiß und blau von anderen Produkten in seiner Preisklasse ab. Durch die kompakte Bauform eignet sich die neue Creative WebCam nicht nur für Desktop-, sondern auch für Notebook-User. Die Übertragen der Daten von Kamera zu PC oder Notebook geschiet via USB-Kabel. Im Lieferumfang enthalten ist ein umfangreiches Software-Paket, das die Ver-wendung der Creative WebCam zu einem Kinderspiel macht. Treiber, Hilfspro-gramme und Anwendungen von Drittanbietern bieten zusätzliche Funktionen für die Einstellung der Kamera und ermöglichen die einfache Aufnahme, Bearbeitung und Speicherung sowie das Abspielen von Videosequenzen. Im Einzelnen sind enthalten: Creative WebCam Control, WebCam Monitor, Ulead PhotoExpress 4.0, PixMaker & PixScreen, Creative MediaRing Talk und Microsoft NetMeeting und Internet Explorer...

Die WebCam wird ab Anfang März erhältlich sein und wird um die 35 Euro kosten. Ein doch sehr günstiger Preis...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!