STM Produziert nicht mehr: keine Kyro III ?


Erschienen: 08.02.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Chip, Autor: Pascal Heller

Die Herstellerfirma der Kyro Chips zieht sich aus dem Grafikkarten Geschäft zurück und wird keine Kyro Chip mehr produzieren, sondern sich auf das Marktsegment Set-Top-Boxen, DVD und digitale TV-Anwendungen konzentrieren. Ob es künftig gar keine Kyro Grafikkarten mehr geben wird ist unklar, sowie sich ein Käufer für die Grafiksparte von STMicroelectronics finden wird.

Für uns ist es ein tiefer Schlag, denn schon seit langem wird viel über die Kyro 3 spekuliert und neue Spezifikationen sehnsüchtig erwartet.
Jedoch ist es mehr als unwahrscheinlich, dass die Technologie sowie die Grafikabteilung niemand aufkaufen wird, denn mit der genialen und revolutionären Grafikchip Idee, fasste STM innerhalb von wenigen Monaten Boden auf dem deutschen Markt und wurde zu einer wenn auch nicht immer ernst genommenen Konkurrenz von nVidia und ATI.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!