ATI: Radeon 8500 mit 300 MHz


Erschienen: 24.01.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Ingo Baron

Gerüchten zufolge wird ATI in nächster Zeit eine überarbeiteten Version der Radeon 8500 auf den Markt bringen, um damit den "GeForce 4"-Chips von Nvidia Paroli zu bieten.

Der neue Grafikchip soll den Namen Radeon 8500 XT tragen und mit einem Chiptakt von 300 MHz arbeiten, anstatt wie vorher "nur" mit 275 MHz (Radeon 8500). Grafikkarten welche diesen Chip besitzen werden vemutlich mit 64 MB oder 128 MB DDR-SDRAM ausgestattet sein. Restlichen Features, wie volle DirectX 8.1,"Dual-Monitor" und TV-Ausgang Unterstützung scheinen denen der Radeon 8500 zu entsprechen.

Informationen deuten darauf hin, dass erste Radeon 8500 XT Grafikkarten im März/April auf den Markt kommen. Somit wird der Nachfolger der Radeon 8500 (R200), der "R300" vielleicht erst deutlich später auf den Markt kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!