Hercules produziert ATI Karten


Erschienen: 10.01.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Rivastation, Autor: Pascal Heller

ATI hat es geschafft einen sehr großen Partner für den vertreib ihrer Grafikchips an Land zu ziehen.
Hercules, der größte Hardware bzw. Grafikkarten Verkäufer in Europa hat erklärt Karten mit ATI Chips zu fabrizieren. Vorerst will Hercules jedoch nur Mittel und High-end Karten aufnehmen. Was im Detail soviel heißt wie, ATI R7500 und ATI R8500 basierende Karten.

Der Anfang wird mit der letzteren der beiden begonnen. So besitzt Hercules das Exklusivrecht, als einziger Hersteller die Radeon 8500 DV in Europa zu vermarkten. ATI selbst wird diese Karten nur noch als OEM Version führen.
Weiterhin wird Hercules Karten mit ST-Microelectronics ( Kyro) Chip verbauen, jedoch werden wie es aussieht Karten mit nVidia Chips vorerst ganz aus dem Programm verschwinden.
Näheres ist in der ofiziellen Pressemiteilung von ATI zu lesen.

Da kommen scheinbar harte Zeiten auf nVidia zu, denn nun ist es schon der zweite Hersteller der vorerst keine Karten mit Nvidia Chips mehr Produzieren will...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!