Neue Mainboards von Legend QDI


Erschienen: 02.01.2002, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mainboard-Hersteller Legend QDI hat nun seine Produkt-Reihe PlatiniX, wieder um drei neue Boards bereichert. Alle drei Boards werden für Intel Pentium IV Prozessoren gebaut und den Brookdale-G/GL Chipsatz verwenden. Hier ein paar mehr Details zu den neuen Boards...

Das erste Board wird den Name Platinix 8 tragen. Die Ausstattung soll wiefolgt aussehen: 400/533 MHz Front Side Bus, 2 Slots für DDR266 Speicher, 1 AGP 4x, 6 PCI, 1 CNR, ATA 100 Controller, AC 97 OnBoard Audio, 6 USB 2.0 Ports und optional 10/100 MBit Intel-LAN. Der Erscheinungstermin des PlatiniX 8 soll im Januar diesen Jahres liegen...

Das zweite Board, das PlatiniX 7, soll die selben technischen Daten besitzen, bis auf folgendes: nur 3 PCI Slots und kein CNR, da das Bauformat Mini-ATX sein wird. Erscheinungstermin soll ebenfalls im Januar liegen.

Das PlatiniX 7L wird die Ausstattung wie sein Bruder-Modell (PlatiniX 7) bekommen, bis auf den AGP-Port, welcher komplett wegfallen wird, da der Brookdale-GL zum Einsatz kommen wird. Der Brookdale-GL wird schon einn integrierten Grafik-Core besitzen. Im März 2002 soll das Board in die Läden kommen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!