Rambus stellt den neuen PC1200 RDRAM vor


Erschienen: 24.01.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

In einer Pressemitteilung, gibt die Firma Rambus bekannt, dass sie auf der momentan stattfindenden "Platform Conference" in San Jose, ein System mit PC1200 RDRAM vorstellen möchten und werden. Besonders geeignet ist der neue Speicher für Intels Pentium IV Prozessor.

Der neue PC1200 wird eine Bandbreite von etwa 4,5 GB/s aufbringen können. Der bisher erhältlich PC800, ermöglicht gerade mal das transportieren von 3,0 GB/s. Diese besagten Werte erreicht man natürlich auch nur unter Benutzung von Dual-Channel Interface. Weiter gibt Rambus bekannt, dass die neuen Speicher-Module ab 2003 auf den Markt kommen werden. Dafür soll bereits in Kürze der PC1066 präsentiert werden, welcher eine Bandbreite von bis zu 4,0 GB/s ermöglicht. Der PC1066 wird der ideale Speicher für den Pentium IV Northwood sein, der eine Bandbreite von bis zu 4,0 GB/s realisieren kann...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!