VIA bringt KM266 mit Grafik-Core


Erschienen: 20.01.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Heise-Online, Autor: Patrick von Brunn

VIA präsentiert uns mit dem ProSavageDDR KM266 eine Chipsatz-Lösung mit integrierter Grafik-Core, welche kostengünstig und Athlon-XP kompatible sein soll. Nach dem Pentium 4-Chipsatz ProSavageDDR P4M266 und dem Mobile-Athlon-Chipsatz ProSavageDDR KN266, ist der KM266 bereits der dritte Chipsatz mit integrierter ProSavage8-Grafik. Hier ein paar Details...

Nach bisher bekannten Informationen, soll der neue Chip Features wie zum Beispiel "Effective AGP-8X Internal Bandwidth", "DVD Motion Compensation 30 fps", 32-Bit-Rendering und Bump Mapping unterstützen. Wie man bereits von VIA gehört hat, soll der Chip eine hervorragende Performance bieten können. Ob dies wirklich der Fall ist, lässt sich bisher noch nicht prüfen, da noch keine Boards mit dem KM266-Chipsatz verfügbar sind...

Bei Chipsätzen mit integriertem Grafik-Kern, können vorallem PC-Hersteller viel Geld sparen, da keine extra Kosten für eine Grafikkarte auftreten. Dafür liegt die Performance solcher Grafik-Lösung doch immer noch deutlich unter einer, die eine seperate Grafikkarte nutzt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!