Nvidia NV30 erst Anfang 2003?


Erschienen: 02.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Reactor Critical, Autor: Patrick von Brunn

Wie Hans Mosesmann (Prudential Securities) erfahren haben will, hat Nvidia Probleme die 12 neuen NV30 Chips bis zum Weihnachts-Geschäft in Masse produzieren zu können. Angeblich sollen die neuen CPUs erst Anfang 2003 auf den Markt kommen, was Nvidia herbe Umsatzeinbrüche, durch das zurückgehende Weihnachtsgeschäfte, zufügen würde...

Es wäre möglich, dass es Probleme mit TSMC´s 0,13 µm Technologie geben könnte, auf welcher der neue, 120 Millionen Transistor starke, NV30 basieren wird. Hans Mosesmann gab ebenfalls folgende Bemerkung von sich: "NV31 is considered to be a GeForce4 with an integrated AGP8X interface..." Ob der NV31 wirklich nur ein GeForce 4 Chip mit AGP 8x Support sein wird, ist momentan noch nicht sicher...

Wir werden in nächster Zeit sicherlich noch mehr über das Thema NV30 und Weihnachten 2002 hören. Sicher ist nur, dass man den 31. August, welcher auch mal als Erscheinungstermin des NV30 durchs Netz geisterte, nicht wird einhalten können. Diese wäre genau 3 Jahre nach dem Erscheinen des GeForce 256 Chips gewesen. Mal sehen ob wir noch in diesem Jahr in den Genuss von NV30 und NV31 kommen werden...

Nvidia hat sicher bisher zu den oben genannten Tatsachen noch nicht geäußert...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!