Nvidia senkt die Preise seiner Grafikchips


Erschienen: 25.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Nvidia will nun die Zeit bis zum Launch seiner neuen Grafikchips mit Preissenkungen der bisher erhältlichen Chips überbrücken. Zwar musste Nvidia die Führung an der Performance Highscore abgeben, will nun jedoch seinen Marktanteil nicht verlieren, sondern etwa auf gleichem Level halten, bis man mit dem NV28 und NV30 wieder "zurückschlagen" kann. Sicherlich könnte das gelingen, wenn man die untere Übersicht betrachtet, sieht man, dass eine Ti4200 momentan nur etwa 20 € mehr als eine Radeon 9000 kostet. Dafür ist die Ti4200 deutlich besser und somit soll der R250 für die Kunden uninteressant gemacht werden. Hier die Übersicht über die neuerlichen Durschnittspreise der einzelnen Karten. Selbstverständlich können die Preise von Händler zu Händler noch variieren...

Grafikkarte  Durchschnittspreis
ATI Radeon 9700 ca. 400 €
GeForce 4 Ti 4600 128 MB ca. 340 €
GeForce 4 Ti 4400 128 MB ca. 250 €
GeForce 4 Ti 4200 64 MB ca. 150 €
ATI Radeon 9000 ca. 130 €
GeForce 4 MX 460 64 MB ca. 110 €
GeForce 4 MX 440 64 MB ca. 90 €
GeForce 4 MX 420 64 MB ca. 75 €

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!