Partnernews!


Erschienen: 07.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Ingo Baron

Mal wieder gibt es eine ganze Menge neues von unseren Partnerseiten zu berichten. Hier jeweils ein kleiner Ausschnitt aus den Artikeln...

TuningTotal: Übertakten mit dem EPoX 8k3a+

"Wie wir schon im Test des EPoX 8k3a+ darauf aufmerksam machten, besitzt dieses Mainboard optimale Features für ein hervorragendes Übertaktungs-Ergebnis. In diesem Bericht haben wir diese Features in der Praxis genutzt. Wie der KT333 dabei die Leistung der CPU und zugleich des Speichers fördern konnte, erfahrt Ihr im Bericht..."

Platinen LEDs im Test

"Ich möchte prognostizieren, dass die Platinen LEDs den Neonröhren und Kaltlichtkathoden den Rang ablaufen. Diese neue Möglichkeit der PC-Beleuchtung hat eine ganze Reihe an Vorteilen, worunter die Leuchtkraft, die Anwendungsmöglichkeiten und der Preis fallen: "Man sieht aber ganz deutlich, wie kräftig der Innenraum des PC ausgeleuchtet wird! Dieses Platinen-LED Set ist von der Leistung her vergleichbar mit Kaltlichtkathoden..."

Tweakingworld: Neolec Spitfire 4D im Test

"Die Microsoft Intelli Mouse Explorer war quasi ein Pionier in der Geschichte der Computer-Mouse. Schließlich war sie die erste optische Mouse und hatte diese schicke silbergraue Design mit dem roten Leuchten am Boden. Nun hat sich vor allem die Technologie durchgesetzt, und so setzt auch Neolec auf optische Mäuse. Die Spitfire 4D ist ebenfalls in silbergrau mit einem roten Unterboden gehalten und weckt somit direkte Assoziationen zum Microsoft-Pendant. Ob sie auch in der Praxis so gute Leistungen zeigt, werden wir in diesem Test klären..."

Kühler-Wahnsinn ohne Grenzen!?

"Kühler-Wahnsinn ohne Grenzen? Leute gibt es die kühlen Ihren Prozessor mit Luft, andere mit Wasser und wieder andere sogar mit Stickstoff. Für einige Außenstehende werden diese Maßnahmen verrückt klingen, für Overclocker und Hardcore-User ist das aber Alltag. Auf vielen Japanischen und Koreanischen Internet-Seiten liest man davon das es Koreaner geschafft haben Ihren Pentium 4 über 3 Ghz zu Takten, dies alles natürlich mit Stickstoff. Aber warum übertakten Leute Ihren CPU überhaupt, und warum so hoch das mit Stickstoff gekühlt wird. Denn fast niemand hat Lust jede 10 Minuten Trockeneis nachzulegen, damit der CPU über den 3 Ghz bleibt und nicht durch zu hohe Wärme abschmiert..."

Airbrushtower CS-2001 im Test

"Computer Grau. Diese Farbe säumt meist das Zimmer in der der PC steht. Ein Zimmer kann noch so schön gestaltet sein, der graue Kasten unter dem Schreibtisch sieht einfach nicht sehr edel aus. Es gibt natürlich die Möglichkeit ein Gehäuse zu lackieren und zu modden, allerdings hebt man sich hier auch nicht so leicht von der Masse ab. Hierfür muss es schon etwas außergewöhnliches sein. Airbrushtower bietet seit geraumer Zeit den Service an sein Gehäuse lackieren zu lassen bzw. ein fertig lackiertes zu kaufen. Diese Gehäuse sehen spitze aus und das bei einem recht geringen Preis. Ob hierunter die Qualität leidet und somit der Preis somit passabel ist, könnt ihr in diesem Test lesen..."

TweakersGuide: Antec 80 mm TripleBlue LED Transparent Fan im Test

"Nicht nur ist das Design des Lüfters sehr gut, womit auch die 3 integrierten, blauen, LEDs meine, nein, auch von der Qualität und Verarbeitung her ist der Lüfter empfehlenswert. Besonders clever sind das "gerundete Stromkabel" sowie das seperate Tachosignalkabel - Diese sind sehr komfortabel und hilfreich..."

ExtremeOverclocking: Gewinnspiel

"Intel Pentium 4 Syteme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Grund dafür ist neben dem 845 Chipsatz von Intel, welcher auf den Codenamen "Brookdale" hört, auch der P4X266A Chipsatz von VIA.Unser Partner PC-King stellt für unser Juli Gewinnspiel das Spacewalker AV45GT zur Verfügung, welches auf den schnellen P4X266A Chipsatz aufsetzt..."

MHzPower: Noblesse - MidiTower im Test

"Wie dieser Test unserer Meinung nach zeigte, kann sich der GMC Noblesse als "wohnzimmer-fähig" behaupten und brauch sich optisch sowohl technisch nicht zu verstecken. Die verspiegelte Fronttür, das Anschlusspanel und die vielen Festplatteneinschübe sprechen für sich und sind sicher ansprechende Kaufargumente. Negativ ist uns die unsauber lackierten Übergänge an den Rückseiten der Seitenwände aufgefallen..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!