Pentium-Board mit Bluetooth-Zubehör


Erschienen: 17.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Duras

Auf dem neuen EPoX EP-4BEAV ist ein Intel 82845 Chipsatz beherbergt, der sich aus dem MCH (Memory Controller Hub), 82845D und dem ICH2 (I/O Controller Hub). Weitere Features sind die 3 DDR266-DIMMs, die insgesamt 2 GByte verwalten, AGP-4X-, fünf PCI-Steckplätze, USB 1.1 und 2.0, UDMA100-taugliche IDE-Kontroller und AC97-Soundunterstützung. Dies alles sorgt im allgemeinem für ein zeitgemäßes Board. Alle Einstellungen für CPU, Speicher und AGP-Bus erfolgen über das BIOS.

169,- Euro sind zwar für das EPoX EP-4BEAV-B1 auf den ersten Blick eine Menge Geld, allerdings darf man hier nicht vergessen, dass als kleiner Leckerbissen noch ein internes Bluetooth Modul mit nach außen geführter Antenne mitgeliefert wird, das die Bezeichnung BT-MD01 trägt. Das 214,- Euro kostende EP-4BEAV-B2 beinhaltet zusätzlich noch einen externen USB-Bluetooth-Adapter („EPoX USB Dongle BT-DG02“), somit kann noch ein weiterer Desktop-PC oder ein Notebook mit Bluetooth ausgestattet werden. Beide Boards sollen mittlerweile an die Fachhändler ausgeliefert und sollen schon bald die Regale füllen. Den USB-Bluetooth-Adapter liefert EPox auch separat aus, der dann mit 53,- Euro zubuche schlägt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!