Quadro4 Grafikkarten nun auch von Leadtek


Erschienen: 26.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Reactor Critical, Autor: Patrick von Brunn

Wie auf den Seiten von Digitimes zu lesen ist, hat sich Grafikkarten-Hersteller Leadtek die Rechte gesichert, Quadro4 Workstation Grafikkarten im Asiatisch-Pazifischen Raum produzieren und verkaufen zu dürfen. Elsa hatte einst die Recht erworben, weltweit Quadro4 Karten vertreiben zu dürfen, doch da Elsa nun bankrott ist, muss sich Nvidia Ersatz besorgen. Da kommt Hersteller Leadtek gerade recht...

Leadtek war auch schon Partner von 3Dlabs und produzierte Glint und G2 Workstation-Karten. Die neuen Quadro4 Platinen von Leadtek sollen nun ab August erhältlich sein und bis zum Jahresende will Leadtek monatlich bis zu 5000 Stück verkaufen. Welche Modelle genau es geben wird und zu welchem Preis man diese wird erwerben können, ist noch nicht bekannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!