SiS bringt noch diesen Sommer einen RDRAM Chip


Erschienen: 23.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Digitimes, Autor: Michael Mense

Silicon Integrated Systems (SiS) möchte die Pentium IV Käufer bald mit einem weiteren Chipsatz mit dem Namen "R658" beglücken. Und zwar handelt es sich hierbei um einen besonderen, weil auf RDRAM basierenden. RDRAM ist den Meisten warscheinlich eher als Rambus DRAM geläufig, und ist bekannt dafür dass er zwar sehr schnell aber auch relativ teuer ist. Aber SiS möchte jeden Marktbereich abdecken und entwickelte trotzdem einen passenden Chipsatz für den RDRAM der sogar schon Ende diesen Monats bei den Händlern bestellt werden kann.

In Sachen Performance kann man dem Rambus PC1066 Speicher nichts vormachen. Zusammen mit Intel`s neusten Pentium IV Prozessoren (533Mhz front-side-bus) kann man Transferraten von bis zu 4.2GB pro Sekunde erreichen. Zum Vergleich: DDR266 Speicher bewältig 2.1GB/s und der neuste DDR333 auch (nur) 2.7GB/s.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!