Transmeta stoppt Entwicklung des TM6000


Erschienen: 24.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Transmeta, der für seine Crusoe Prozessoren bekannt ist, gab nun offiziell bekannt, dass man die Entwicklung der TM6000 CPU abgebrochen habe. Nach Angaben des Unternehmens sei der momentane TM5800 Prozessor bestens für seine Abnehmer geeignet und erfülle alle Vorderungen der Kunden. Man will nun nur noch den 5800er weiterentwickeln und vorrerst keinen komplett neuen Chip entwicklen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!