VisionTek zieht sich aus Europa zurück


Erschienen: 05.07.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Vor mehr als fünf Monaten gaben die beiden amerikanischen Grafikkarten-Hersteller PNY und VisionTek bekannt, dass man nun auch den europäischen Markt betreten werde. Dies trat auch ein, doch nun zieht sich der erste der beiden Hersteller schon wieder vom Markt zurück. VisionTek, die mit GeForce 4 MX und Titanium Karten den Markt erobern wollten, lösen ihre Firmensitze in Europa nun wieder auf. Diese Information ist noch inoffiziell, soll aber bereits schon an die Mitarbeiter der Außenstelle geschickt worden sein...

VisionTek kann stolz auf einen großen Markanteil in den USA sein, doch in Europa konnte man mit den Xtasy GeForce 4 Ti4200, Ti4400 und Ti4600 Grafikkarten anscheinend nicht den gleichen Erfolg erlangen. Eine Begründung, sowie die offizielle Bestätigung lässt noch auf sich warten...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!