ATI senkt Preise seiner Radeon-Chips


Erschienen: 20.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: VR-Zone, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller ATI will nächste Woche die Preise seiner Radeon 8500, 7500 und 7000 Chips senken, um somit einen deutlicheren Unterschied zwischen dem kommenden R250 und den bisherigen Radeons zu schaffen. Der R250 soll nun offiziell am 17. Juli vorgestellt werden. Erste Karten sind bereits schon produziert (siehe Tyan-News)...

Im vierten Quartal werden dann noch der R300, das Flaggschiff von ATI und der R280 vorgestellt werden. Beide werden vorraussichtlich mit AGP 8x (AGP 3.0) ausgestattet sein...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!