Erste Grafikkarte mit R300 auf der Computex


Erschienen: 05.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Das interessante an der Tatsache, dass die erste Karte mit R300 Chip nicht von ATI selbst gezeigt wurde, sondern von VIA. VIA Technologies nutzte ein Vorserienmodell einer R300, um an einem KT400 Mainboard die neue 8x AGP Funktion vorzuführen. Bleibt fraglich, ob dies mit ATI abgesprochen war, da man bisher von ATI noch nichts über den R300 erfuhr...

Journalisten durften auch keine Benchmarks des KT400-Systems nehmen und nur Demos ansehen. Bisher hält sich ATI noch sehr bedeckt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!