Gigabyte zeigt Grafikkarte mit ATi´s Radeon 8500 XT


Erschienen: 13.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Es ist schon lange her, als man das letzte Mal etwas von ATi´s Weiterentwicklung des Radeon 8500 Chips gehört hat. Nun, etwa 2 Monate später, präsentiert uns Hersteller Gigabyte eine Radeon 8500 XT Grafikkarte. Die neue Karte soll den Namen "Ultra AP128D-H3" tragen und über folgende technische Austattung verfügen...

  • 300 MHz Chiptakt
  • 600 MHz Speichertakt (DDR)
  • 128 MB DDR-RAM 3,3 ns
  • D-Sub, DVI-I und TV-Out
  • Unterstützt V-Tuner H/W monitor und O/C Utility
  • 6 Spiele im Bundle inklusive

Auf den ersten Blick, sieht es so aus, als ob ATi aus der Radeon 8500 XT einfach übertaktete Version des 8500 machen würde, was wir hier in gewisser Weise auch bestätigt bekommen. Dort wird die "normale" ATi Radeon 8500 mit 128 MB bereits auch mit 300 MHz Chiptakt aufgeführt (erkennbar an den 2,4 GTexel/sec). Man findet nun auch schon eine Produkt-Beschreibung auf der Gigabyte-WebSite. Ein genauer Preis und ein Liefertermin, sind bisher nicht bekannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!