Intel bringt Celeron mit 1,8 GHz


Erschienen: 13.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Heise-Online, Autor: Patrick von Brunn

Bereits Mitte Mai stellte Intel seinen neuen Celeron vor, welcher von nun an auf dem alten Pentium IV Core Willamette basieren soll. Die bisher einzige Celeron-CPU ist mit 1,7 GHz getaktet. Nun legt Intel nach und präsentiert eine 1,8 GHz Version. Besonders große Leistungssteigerungen darf man allerdings nicht erwarten, da 100 MHz meist nicht viel ausmachen. Man kann von einem Performance-Gewinn von etwa 3-4 Prozent sprechen. Der Preis der neuen Celeron-CPU soll, beim Abnahme von 1000 Stück, bei 103 Dollar liegen. Der optimale Prozessor für den Low-Cost Markt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!