Intel liefert den weltweit ersten 2 GHz Mikroprozessor für mobile PCs aus


Erschienen: 25.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Intel, Autor: Michael Mense

Intel hat mit der Auslieferung des weltweit ersten Mobilprozessors mit einer Taktfrequenz von zwei Gigaherz begonnen. Der neue Pentium4-M arbeitet mit 55Millionen (!) Transistoren und verfügt über die Stromsparmechanismen "Enhanced Speed Step" sowie "Deeper Sleep Alert State".
Hier noch Ausschnitte der Intel Pressemitteilung:



Gemäß IDC** wuchs der Markt für Notebooks im ersten Quartal 2002 um 14,9 Prozent, die Analysten von Gartner erwarten für Notebooks in den nächsten vier Jahren das annähernd doppelte Wachstum verglichen mit dem gesamten PC-Markt***. Intel hat bisher über eine Milliarde mobile Mikroprozessoren ausge­liefert und bedient alle Segmente von sehr kleinen und leichten mobilen PCs bis hin zur Vollausstattung. Der Fokus der Entwicklung liegt dabei nicht nur auf der CPU, sondern auch auf dem Chipsatz sowie der Integration drahtloser Kommu­nikation.

Laptops sind für Unternehmen ein zunehmend wichtiges Werkzeug zur Steige­rung der Produktivität. Der mobile Pentium 4 Prozessor bietet die Leistung, die moderne Notebook-Loads benötigen, die zunehmend Tätigkeiten im Hintergrund ablaufen lassen: Daten-Verschlüsselung und -Komprimierung, Virensuche, Client Management und VPN. Gartner schätzt die jährlichen Produktivitätsvor­teile für Unternehmen auf 34.000 Dollar pro Notebook-Nutzer, wenn diese 20 Prozent oder mehr der Arbeitszeit außerhalb des Büros verbringen****. Zudem gewinnen die mobilen PCs bei den Konsumenten einen immer höheren Stellenwert, vor allem durch den Formfaktor und die Mobilität.

Neue Wege zur Messung mobiler Leistung Messungen zeigen den Leistungsvorsprung, den der neue Prozessor im Vergleich zu einem Pentium® III Prozessor mit 1 GHz hat: beim neuen MobileMark™ 2002 von BAPCo, erzielt die neue CPU eine 100-prozentige Leistungssteigerung bei Büro- und Produktivitäts-Anwendungen und eine Batterielebensdauer von rund drei Stunden - der MobileMark™ ist ein Notebook-spezifischer Benchmark, der zum ersten Mal beide Parameter bei gleicher Aus­lastung misst. Ebenfalls eine 100-prozentige Leistungssteigerung ergibt sich bei der Internet-Performance gemessen durch WebMark*.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!