Tyan produziert R250 und R300 Grafikkarten


Erschienen: 20.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Vor zwei Tagen berichteten wir erst darüber, dass Soyo nun auch in den Grafikkarten-Bereich einsteigt und ATI Radeon Karten produzieren wird. Nun kann ATI schon wieder einen neuen Partner präsentieren, welcher den Name Tyan trägt. Mittlerweile ist die Anzahl der Partner von ATI kaum geringer, der von Nvidia. In letzter Zeit konnte ATI immer mehr Mainboard-Hersteller für sich gewinnen, wie zum Beispiel Gigabyte, Soyo und jetzt Tyan. Tyan beabsichtigt allerdings nur R250 und R300 Karten zu produzieren. Erste Informationen zur R250 Grafikkarte sind schon aufgetaucht...

Der Name der neuen R250 Grafikkarte von Tyan wird TACHYON G5000 sein. Sie wird über 64 MB DDR-RAM, D-Sub, DVI und TV-Out verfügen. Auch HydraVision soll unterstützt werden. Angeblichen soll die Massenproduktion schon angelaufen sein und die ersten Karten schon im Lager liegen und nur darauf warten, bis ATI offiziell die Chips vorstellt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!