CeBIT: VIA C3 933 MHz Mobile


Erschienen: 20.03.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Pascal Heller

Seit mehr oder weniger kurzem, bietet Via den C3 Prozessor mit 933 Mhz an. Die CPU ist für Desktop PCs gebaut und besticht mit einer sehr geringen Wärmenetwicklung. Somit war es wohl nur eine Frage der Zeit, wann Via auf den Zug der Mobilen Prozessoren aufspringen würde. So wurde auf der Cebit der mobile Bruder des C3 933Mhz Prozessors vorgestellt.

Wie alle C3 CPUs, ist dieser in der 0.13µ Fertigungstechnologie gebaut und besitzt eine Verlustleistung von Lediglich 6 Watt, zum Vergleich: ein Athlon 950Mhz besitzt schon 53 Watt. Die niedrige Hitzeentwicklung ist vor allem auf die niedrige Spannung zurückzuführen, denn die CPU benötigt dank der „LongHaulTechnologie“ lediglich 1,35 Volt, womit die Fläche der DIE reichen dürfte um sich selbst abzukühlen, bzw. höchstens ein kleiner Passivkühler fällig wird. Ansonsten wurden dem C3 ein 128Kb L-1 und ein 64Kb L-2 Cache eingepflanzt, dem ein FSB von 100/133Mhz beiseite steht.

Der C3 ist eigentlich gerade zu die perfekte CPU für den mobilen Bereich, doch man muss abwarten ob überhaupt Hersteller bereit sind das Produkt zu verbauen, denn der Leistungsunterschied zu Intel und AMD ist ernorm.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!